Preis-Leistungs-Sieger Laserdrucker s/w

Laserdrucker bestechen durch ihre Druckgeschwindigkeit und ihre enorme Kantenschärfe bei Texten. Ausgelegt für hohe Druckvolumen sind sie in nahezu jedem Büro zu finden. Wer auf Farbe bei Illustrationen oder Grafiken verzichten kann, dem genügt eine Schwarz-Weiß Laserdrucker. Gegenüber einem Farblaserdrucker sind diese in der Anschaffung wesentlich günstiger. Zudem erfolgt der Druck in Schwarz-Weiß zügiger als der Buntdruck. Wir haben 22 aktuelle Laserdrucker (s/w) in Sachen Expertenurteil, Kundenurteil und Preis verglichen und das Preis-Leistungs-Verhältnis bewertet.  Welche Schwarz-Weiß Laserdrucker ihr Geld wirklich wert sind zeigen wir Dir in unten stehender Übersicht.

Solltest Du doch nicht komplett auf Farbe verzichten wollen empfehlen wir Dir unseren Farblaserdrucker-Vergleich. Auch hier haben wir 22 aktuelle Modelle miteinander verglichen und in ein Preis-Leistungs-Ranking gebracht.

Preis-Leistungs-Sieger Laserdrucker (s/w): Samsung Xpress M3825ND/SEE

Preis-Leistungs-Sieger unter den verglichenen Schwarz-Weiß-Laserdruckern ist der Samsung XPress M3825ND/SEE. Er erhält als einziger Drucker im Laserdrucker-Vergleich von allen Seiten die Bestnote 1,0 sehr gut. Mit mehr als 200 Euro gehört der Samsung Xpress M3825ND/SEE zwar nicht zu den günstigen Druckern, dafür erhält der Kunde aber das mit Abstand beste Gerät. Der Samsung zeichnet sich insbesondere durch seinen großen Speicher von 128 MB aus und besticht zudem durch seine hohe Druckgeschwindigkeit. Eine Duplex-Einheit ermöglicht das bequeme, voll automatische zweiseitige Drucken. Ausgestattet ist der Samsung mit einer WLAN und einer LAN-Schnittstelle. Das macht den Samsung XPress M3825ND/SEE zur ersten Wahl in jedem Büro.

2. Platz Preis Leistung: Samsung ProXpress M4025ND

Platz zwei im Laserdrucker-Vergleich belegt der Samsung ProXpress M4025ND. Wie sein kleiner Bruder erhält auch er von Expertenseite durchweg die Bestnote 1,0. Von Kundenseite bekommt er zwar nur ein durchschnittliches Urteil, dieses fällt allerdings aufgrund der wenigen Kundenstimmen bei der Gesamtwertung nicht ins Gewicht. Mit über 380 Euro gehört er zwar zu den teuersten Schwarz-Weiß Laserdruckern, dafür aber auch zu den Besten. Die Preis-Leistungs-Note 1,0 ist also durchaus gerechtfertigt. Der riesige 256 MB große Speicher und die LAN-Schnittstelle machen ihn zum perfekten Büro-Drucker. Der beidseitige Druck erfolgt automatisch und mit 40 Seiten pro Minute ist er der Schnellste im Laserdrucker-Vergleich.

3. Platz Preis-Leistung: Samsung SL-M2022W

Platz 3 in Sachen Preis-Leistung erobert mit dem Samsung SL-M2022W ein echtes Schnäppchen. Mit nur 80 Euro gehört der Schwatz-Weiß-Laserdrucker zu den günstigsten Geräten im Vergleich. Das Qualität nicht zwangsläufig teuer sein muss, zeigt das durchschnittliche Expertenurteil mit der Note 1,3 sehr. Auch die Kunden zeigen sich mit dem kleinen Samsung durchaus sehr zufrieden (Note 1,7 Gut). Mit nur 4 Kilogramm gehört er zu den kleinen, platzsparenden Laserdruckern, wartet aber dennoch mit einem großen Speicher von 128 MB auf. Auch in Sachen Ausstattung lässt der Samsung SL-M2022W keine Wünsche offen. USB, WLAN, LAN und sogar NFC. Der kleine Samsung ist ein echter Alleskönner. Auch in Sachen Lautstärke brilliert er mit vergleichsweise flüsterleisen 50 dB. Nur der beidseitige Druck muss noch manuell erfolgen.

Top 10 von 22 Laserdruckern (s/w) im Preis-Leistungs-Check